Das Logo, der Name, wie ist er entstanden?

Diese Webseiten baute ich anfänglich unter dem Namen "daninski", damit ich anonym blieb, so konnte ich über HIV und Aids sprechen ohne mein wahres ich zu zeigen.
Aus Angst vor Diskriminierung und Stigmatisierung versteckte ich mich hinter diesem Namen.
Ich suchte also nach einem Namen, einem Logo oder ähnlichem. Nach einigen Überlegungen nahm ich einen Teil von meinem Namen und fügte noch etwas dazu (siehe Video).


So veröffentlichte ich 1996 meine Webseite, und niemand wusste wer dahinter stand, ich konnte mich so schützen.
Ich bekam bald viele Anfragen betreffend HIV und Aids, so dass es für mich eine wichtige Aufgabe wurde. Als ich damals vom Schulprojekt hörte und mich auch entschloss mitzumachen, war die Anonymität überflüssig.
Wir, eine Journalistin und ich, schrieben damals einen Zeitungsbericht über mein Vorhaben als HIV positive Person.
Danach brach bei mir endlich das Eis der Ängste.
Zum Glück, doch mehr dazu erfährt Ihr unter dem Thema Aids.
Heute sprechen mich Kollegen sogar mit Daninski an, dies finde ich O.K., denn es ist in der Zwischenzeit ein Teil meines Lebens.