Candida Infektion

Die verursachenden Hefepilze sind praktisch überall vorhanden und können bei Störungen des
physiologischen Gleichgewichts zu Krankheitserscheinungen führen.
Sie können dann auch sexuell übertragen werden.

Symptom

In der Scheide, am Glied, am After oder auf der Haut (Leistenbeuge) entzündliche Veränderungen, Beläge, Schuppen oder Pusteln. Oft Juckreiz oder Brennen. Häufig bei gestörtem Scheidenmilieu,
Medikamentenbedingt oder bei schweren anderen Krankheiten (z.B.: Zuckerkrankheit)

Gründliche körperliche Untersuchung, Überprüfung von Medikamenteneinnahme, gezielte Behandlung
(z.B. mit Antibiotika)
Partnerbehandlung!
Häufig wiederkehrend.

Pfeil nächste Geschlechtskranheiten